Sprungziele
Inhalt
22.06.2018

Tag der offenen Gartentür in Katzdorf

Am Sonntag, 24. Juni 2018 öffnen sieben Gärten in Katzdorf (Stadt Teublitz) ihre Gartentüren, so dass diese kleine „Garten – Schau“ im Landkreis Schwandorf allen Gartenfreunden wieder viele Anregungen und Gestaltungsbeispiele geben wird.

Der Tag der offenen Gartentür hat eine lange Tradition im Landkreis Schwandorf. Bereits 1998 fand die Aktion erstmals bei uns statt. Das Vorbild hierfür gab der Kreisverband Würzburg. Wegen des großen Erfolges fand die Aktion dann bereits 1999 oberpfalzweit und ab dem Jahr 2000 in ganz Bayern statt. Allen Gartenfreunden wird es möglich sein, einen Tag lang den Reichtum der Gartenvielfalt zu erleben und sicherlich viele Anregungen und Gestaltungsideen mit nach Hause zu nehmen.

In den verschiedenen Gärten zeigen die Gartenbesitzer mit jeweils eigener Note und individuellem Stil die vielfältigen Möglichkeiten der Gartenanlage und beweisen eindrucksvoll Einfallsreichtum und die Ideenvielfalt.

Folgende Gartentüren stehen für die Besucher am Sonntag, 24. Juni 2018 von 10 bis 18 Uhr offen:

-Mustergarten des OGV Katzdorf, Max Plank Straße 6, 93158 Katzdorf-Teublitz
Der Mustergarten des Obst- und Gartenbauvereines Katzdorf zeigt attraktive und beispielhafte Anpflanzungen. Mit vielen Ideen und Eigenleistung wurde der Garten bereits 1988 angelegt und immer wieder in Teilen erneuert. Obstbäume unterschiedlicher Größe, ein Kräuterrondell, Heckenbepflanzungen an der Grundstücksgrenze, ein Gartenteich und vieles mehr sollen Anregungen für den eigenen Garten vermittelt.

-Albert und Regina Dechant, Schmiedstraße 4, 93158 Katzdorf-Teublitz
Der große Garten bietet Platz für attraktive Gehölz- und Staudenbeete aber auch praktische Wirtschaftsflächen. Viel Raum steht zur Verfügung für das Holzlager, das große Imkerhaus, den Freisitz und Ententeich mit Flutgraben. Zugehörig ist auch das Anwesen der Tochter mit Familie:

-Katja Dechant und German Alessandro Herrera, Schmiedstraße 6, 93158 Katzdorf-Teublitz
Umgeben von einem handgearbeiteten Hanikelzaun haben die beiden Kinder der Familie zahlreiche Spielmöglichkeiten im Garten. Die ausgedehnte Terrasse erweitert das Wohnumfeld und die abwechslungsreiche Bepflanzung sorgt für das bunte Farbenspiel der kindgerechten Gartengestaltung.

-Silvia u. Werner Fleischmann, Schmiedstraße 5, 93158 Katzdorf-Teublitz
Im Vorgarten begrüßen stilgerechte und harmonische Gartenelemente den Besucher. Die heimischen Materialien Naturstein und Klinker bedecken Wege und Sitzflächen und schaffen zusammen mit Blüh- und Nutzflächen eine entspannte Atmosphäre.

-Martina und Karl-Heinz Gruber, Naabstraße 31, 93158 Katzdorf-Teublitz
Das langgestreckte und schmale Grundstück ist optimal genutzt. Viele Sitzmöglichkeiten reihen sich nacheinander und sind mit Voliere, bunten Stauden- und Rosenbeeten mit einander verbunden.

-Martina und Raimund Roidl, Naabstraße 32a, 93158 Katzdorf-Teublitz
Das schmucke Haus ist umgeben von kreativ gestalteten Gartenelementen. Terrasse, Freisitz, und Pergola sind mit Granitsteinmauern umgeben und ein großer Ginko als Hausbaum beschattet den Ziergarten.

-Elfriede und Josef Roth, Liebigstraße 14, 93158 Katzdorf-Teublitz
Hier sind zwei Grundstücke miteinander verbunden und bieten Platz für ausgedehnte Zierrasenflächen. Die Untergliederung und den Rahmen bilden viele Formgehölze, Hortensien, Funkien und Rosen. Beschattete Sitzplätze laden zum Verweilen ein.

(Fotos Landratsamt Schwandorf)