Sprungziele
Inhalt

03.08.2022: 1.011 Neuinfektionen in der letzten Woche - Leicht gestiegene Nachfrage nach Corona-Schutzimpfungen

In den vergangenen sieben Tagen sind im Landkreis Schwandorf 1.011 neue Corona-Infektionen festgestellt worden. Die Neuinfektionen der vergangenen Woche verteilen sich auf die Gemeinden wie folgt:

Gemeinde                     Infektionen

Altendorf                                19

Bodenwöhr                             14

Bruck                                     26

Burglengenfeld                     114

Dieterskirchen                          3

Fensterbach                             5

Gleiritsch                                 1

Guteneck                               18

Maxhütte-Haidhof                   86

Nabburg                                 27

Neukirchen-Balbini                   3

Neunburg vorm Wald              47

Niedermurach                         18

Nittenau                                 88

Oberviechtach                        34

Pfreimd                                  25

Schmidgaden                         18

Schönsee                               14

Schwandorf                          221

Schwarzach                            11

Schwarzenfeld                        42

Schwarzhofen                           7

Stadlern                                   1

Steinberg am See                   13

Stulln                                       8

Teublitz                                  50

Teunz                                    13

Thanstein                                 2

Trausnitz                                  5

Wackersdorf                           34

Weiding                                    -

Wernberg-Köblitz                    40

Winklarn                                  4

Die Zahl der bestätigten Neuinfektionen ist gegenüber der Vorwoche um rund ein Viertel zurückgegangen. In unserer Corona-Pressemitteilung Nr. 649 vom 27. Juli vermeldeten wir 1.441 Erstmeldungen. Zwar macht sich dies auch in der heute vom RKI veröffentlichten Sieben-Tages-Inzidenz des Landkreis Schwandorf bemerkbar (608,9), dennoch ist dieser Rückgang trügerisch. Einerseits zeigt sich in manchen Gemeinden ein starker Anstieg der Fallzahlen zur Vorwoche, andererseits verweisen Experten immer wieder darauf, dass die Dunkelziffer der Infektionszahlen weitaus höher liegen dürfte.

Die genannten 1.011 Neuinfektionen der letzten Woche verteilen sich auf 32 Gemeinden. Einzig die Gemeinde Weiding weist in dieser Woche keinen Infektionsfall auf.

In unserem Impfzentrum und bei den Hausärzten wurden in der Woche vom 25. bis 31. Juli folgende Impfungen verabreicht:

Impfung             Impfzentrum            Hausärzte                    gesamt

Erstimpfung                        3                             0                                3

Zweitimpfung                   21                             1                              22

Drittimpfung                     28                           33                              61

Viertimpfung                     53                         306                            359

Summe                            105                         340                            445

Zum Vergleich die Summe der Vorwoche:

18. bis 24. Juli                120                         288                            408

Unser Impfzentrum steht zu den bekannten Öffnungszeiten allen Impfwilligen bei freier Impfstoffwahl ohne lange Wartezeit oder vorherige Terminvereinbarung zur Verfügung. Gerade im Hinblick auf bevorstehende Urlaubsreisen ins Ausland empfiehlt es sich, seinen Impfschutz zu erneuern sowie sich über die derzeitig gültigen Coronaregeln und Einreisebestimmungen im Urlaubsland zu informieren.

Informationen zu Corona sind in unserer Landkreishomepage unter den Buttons „Coronavirus“ und „Impfzentrum“ zusammengefasst.