Sprungziele
Inhalt
16.01.2014

Mit dem Kreisjugendamt nach Hamburg

Das Kreisjugendamt organisiert in den Osterferien eine Fahrt nach Hamburg. Termin: 12.04. bis 15.04.2014. Veranstalter: Kreisjugendamt Schwandorf Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf, Tel.: 09431/471-389 e-mail: stefan.kuhn@landkreis-schwandorf.de
Teilnehmer: Kinder, Jugendliche, Eltern
Fahrpreis:  190 € (Busfahrt, 3 x Übernachtung/Frühstück in einem Hostel, Ausflüge, Eintritte, Führungen und Betreuung)

Programm:
 

Samstag, 12.04.14 (Osterferien)

Um 6.00 Uhr Abfahrt des Busses beim Landratsamt Schwandorf am unteren Parkplatz gegenüber der Oberpfalzhalle.

Gegen 15.00 Ankunft im Hamburg – Vor der Zimmerbelegung statten wir den Landungsbrücken in St. Pauli einen Besuch ab und begeben uns evtl. auf eine Hamburger Hafenrundfahrt, falls es unser Zeitplan erlaubt.

Abends lohnt sich während unseres Aufenthaltes der Blick auf die Spielpläne der Theater. Von Musicalaufführungen bis zum klassischen Theater wird hier für jeden Geschmack etwas geboten. Der Musical-/Theaterbesuch ist nicht im Preis inbegriffen, bei Interesse bitte selbst vorab im Internet reservieren.

 

Sonntag, 13.04.14

Nach dem Frühstück erwartet uns der Gästeführer und gibt uns während einer Stadtführung einen Überblick über die vielen historischen, kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten.

Nachmittags besuchen wir das Internationale Maritime Museum Hamburg. Die beeindruckende Ausstellung erzählt von Entdeckern, Kapitänen und einfachen Seeleuten. eine Expedition durch 3000 Jahre Seefahrtsgeschichte.

Abends bietet sich ein Besuch des Hamburger DOM an. Das größte Volksfest des Nordens.

 

Montag, 14.04.14

Nach dem Frühstück besuchen wir den weltberühmten Zoo Hagenbeck und das Tropenaquarium.

Hagenbeck ist mehr als ein Tierpark. Das Motto lautet Tiere, Park und Kultur.

Hier erleben wir nicht nur exotische Tiere, sondern besuchen auch eine der schönsten Parkanlagen Europas. Carl Hagenbecks unter Denkmalschutz stehende Panoramen prägen die Zooarchitektur des 20. Jahrhunderts bis heute.

Im Aquarium entdecken wir die einzigartige tropische Erlebniswelt mitten in Hamburg. Wir werden Zeuge, wie die Natur sich menschliche Räume zurück erobert.

Tiere leben in verfallenen Hütten, alten Schränken, Toilette und Herd, Veranden sind bewohnt von den größten und giftigsten Schlangen.

Bei unserer Erkundung begegnen wir unbekannten Säugetieren, Reptilien, Amphibien und Insekten. Zwischen üppigen Pflanzen fliegen zwitschernde afrikanische Vögel umher. Mächtige Nilkrokodile lauern am Ufer eines klaren Sees. In der berauschenden Unterwasserwelt kommen wir Rochen, Muränen und Haien ganz nah. Tropische Fische bewohnen ein lebendes Korallenriff. Unter einem sonnendurchlässigen Foliendach verbringen wir einen aufregenden Urlaubstag mitten in der Lebenswelt von 14.300 faszinierenden Tieren aus 300 Arten.

Abends zur freien Verfügung. 

Dienstag, 15.04.14

Nach dem Frühstück - Auschecken aus dem Hostel / Gepäck laden -

steht ein Besuch des Miniatur-Wunderlands auf dem Programm. Auf über 1.300 m² begeben wir uns auf eine Reise von Skandinavien über Deutschland, Österreich und

der Schweiz bis hin ins weit entfernte Amerika. Im Miniatur Wunderland sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, zudem bestaunen wir die größte Modelleisenbahn der Welt.

 

Heimreise: gegen 12.00 Uhr. Ankunft in Schwandorf gegen 21.00 Uhr. 

Personalausweis nicht vergessen!
Zusammenstellung der wichtigsten Sachen, die mitgenommen werden sollten

  • ·         Impfausweis (Kopie genügt)
  • ·         Bargeld/EC-Karte/Kreditkarte
  • ·         Einzunehmende Medikamente
  • ·         Warme Kleidung, bequeme Schuhe
  • ·         Einverständniserklärung der unter 18-Jährigen
  • ·         Reiseproviant und kleines Kissen für die Fahrt
  • ·         Handtuch

Bitte nur einen Koffer pro Teilnehmer!