Sprungziele
Inhalt
Datum: 07.04.2022

Zur Halbzeit ein positives Fazit

Digitale Bildungsmesse läuft noch bis 10. April. Gelungener Start der Digitalen Bildungsmesse 2022 für den Landkreis Schwandorf: An den ersten drei Messetagen besuchten bereits 1.030 Personen virtuell die Bildungsmesse. Zudem gab es rund 20.000 Klicks. Bis zum Sonntag, 10. April, haben Interessierte noch Gelegenheit, die Messe unter www.bildungsmesse-schwandorf.de zu besuchen.

Seitens der Besucherinnen und Besucher fällt das Feedback ebenfalls sehr positiv aus. Gelobt wurde zum Beispiel die übersichtliche Gestaltung, die gute Gliederung und das freundliche Erscheinungsbild. Auch die Möglichkeit zum Chatten fand guten Anklang. Dies geht aus anonymen Feedback-Mitteilungen hervor, die die Besucher auf der Messeseite abgeben können. Die positive Resonanz kann auch Theo Süß bestätigen, Schüler der M7b an der Landgraf-Ulrich-Schule in Pfreimd, der sich zu einem kurzen Interview bereiterklärte:

Wie hat dir die Messe gefallen?

„Mir hat die Digitale Bildungsmesse sehr gut gefallen. Die Ausstellerstände sind sehr übersichtlich und es gibt viele Informationen zu den einzelnen Firmen. Besonders gut hat mir die Chatfunktion gefallen. Hier konnte man direkt Kontakt zu den einzelnen Firmenvertretern aufnehmen und alle Fragen loswerden.“

Wie hat die Kontaktaufnahme mit den Ausstellern funktioniert?

„Ich habe die Ansprechpartner der Firmen per Chat angeschrieben und dies hat sehr gut funktioniert. Meine Fragen zum Beruf wurden sehr schnell beantwortet.“

Hat Dir die Messe geholfen, einen Beruf zu finden?

„Ich wusste zwar schon vorher, welchen Ausbildungsberuf ich wahrscheinlich ergreifen möchte. Die Bildungsmesse hat mir aber durch die vielen Informationen bei meiner Entscheidung geholfen. Insofern war der Messebesuch sehr hilfreich für mich.“

Würdest Du die Messe weiterempfehlen?

„Für mich war die Digitale Bildungsmesse wirklich sehr hilfreich bei der Berufsfindung. Ich kann also die Digitale Bildungsmesse auf jeden Fall weiterempfehlen.“

Auch die über 75 Aussteller freuen sich über den regen Messebesuch. „Unser Messestand wurde bereits von vielen Besuchern angeklickt. Und wir haben auch einige interessante Gespräche mit Schülerinnen und Schülern geführt, freut sich zum Beispiel Gabriele Böhm (Team Human Resources) der Labor Kneißler GmbH & Co. KG.

Die Digitale Bildungsmesse für den Landkreis Schwandorf läuft von 04.04. – 10.04.2022 auf www.bildungsmesse-schwandorf.de. Der Messebesuch ist ohne Anmeldung und kostenfrei möglich. Auf virtuellen Ständen präsentieren mehr als 75 Aussteller viele Informationen rund um Ausbildung und Duales Studium. Zusätzlich steht ein buntes Rahmenprogramm zur Verfügung, das aus Vortragsvideos und einer Karriereecke mit Tipps zum Bewerbungsprozess besteht. Auch die Teilnahme am Gewinnspiel ist noch bis zum Sonntag möglich. Dafür muss einfach die richtige Anzahl an Symbolen mit dem Logo der Lernenden Region Schwandorf mitgeteilt werden, die auf einigen virtuellen Ständen verteilt sind. Die Gewinner der Verlosung erwarten dann viele attraktive Preise, so z.B. ein Rundflug, eine Alpaka-Wanderung oder ein Windsurf-Gutschein.

Bild:

Die Klasse M7b der Landgraf-Ulrich-Schule in Pfreimd besuchten die Digitale Bildungsmesse im Unterricht.

(Amir Khan)