Sprungziele
Inhalt
Datum: 18.07.2022

Vorsorgevollmacht

Für die Erteilung einer Vorsorgevollmacht ist es nie zu früh, es kann aber schnell zu spät sein.

Die Bürgerinnen und Bürger auf die Notwendigkeit einer Vorsorgevollmacht und auf das in der neuen Betreuungsrechtsreform kommende „Notvertretungsrecht“ für Ehegatten im Krankheitsfall aufmerksam zu machen und zu sensibilisieren, ist das gemeinsame Ziel der Vertreterinnen der Betreuungsstelle am Landratsamt Schwandorf und des Betreuungsvereins Schwandorf e.V. Leider muss immer wieder festgestellt werden, dass durch unvorhergesehene Ereignisse eine rechtsverbindliche Vollmachtserteilung nicht mehr möglich ist. Daher sollte man sich rechtzeitig mit dem Thema befassen und entsprechend vorsorgen.

Sollte eine rechtliche Betreuung erforderlich werden, da keine Vorsorgevollmacht vorliegt oder erteilt werden kann, wird vom Gericht ein rechtlicher Betreuer bestellt. Die Betreuung kann sowohl beruflich als auch ehrenamtliche geführt werden. Hierfür werden von der Betreuungsstelle dringend fachlich geeignete Personen gesucht, die als ehrenamtliche BetreuerInnen oder BerufsbetreuerInnen Verantwortung für Erwachsene übernehmen möchten. Die freiberufliche Tätigkeit als Berufsbetreuer umfasst die rechtliche Betreuung in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel Gesundheitsfürsorge, Vermögenssorge, Wohnungs-, Heim-oder Behördenangelegenheiten. Die rechtliche Betreuung wird dabei berufsmäßig ausgeübt, wenn keine Bevollmächtigten, ehrenamtliche BetreuerInnen beziehungsweise sonstige geeignete Hilfen zur Verfügung stehen. Neben den Berufsbetreuern werden aber auch dringend sozial engagierte Menschen gesucht, die Interesse haben, ehrenamtlich eine gesetzliche Betreuung zu führen. 

Informationen zum Thema Vorsorgevollmacht und Betreuung erhalten Sie in der Pressemitteilung Vorsorgevollmacht und Betreuung und unter folgenden Adressen:

Betreuungsverein Schwandorf e.V., Haydnstr. 2, 92421 Schwandorf, Tel. 09431/5600097:
Rita Sebald, rita.sebald@betreuungsverein-schwandorf.de
Carola Riederer, carola.riederer@betreuungsverein-schwandorf.de  

Betreuungsstelle am Landratsamt Schwandorf, Wackersdorfer Str. 80, 92421 Schwandorf:
Christine Lehmer, Tel. 09431/471-125, christine.lehmer@lra-sad.de,
Angeline Roth, Tel. 09431/471-277, angeline.roth@lra-sad.de
Gabi Horn, Tel. 09431/471-440, gabriele.horn@lra-sad.de.