Sprungziele
Inhalt
Datum: 07.10.2020

Straßensperrungen in Nabburg

An zwei Tagen wird über Schwarzenfeld umgeleitet

Wegen Bauarbeiten an einem Wasserhausanschluss muss die Perschener Straße im Teilbereich von der Oberviechtacher Straße (St 2040) bis zur Einmündung der Hütgasse vom 12. bis 16. Oktober halbseitig gesperrt werden. Die Befahrung dieses Teilstückes bleibt von Perschen her als Einbahnstraße möglich. In Richtung Perschen erfolgt die Umleitung über die Hütgasse.

Von größerer Tragweite ist eine zweite Sperrung.

Die Staatsstraße 2040 als Hauptortsdurchfahrt von Nabburg muss am 28. und 29. Oktober im Bereich Bahnübergang und Naabbrücke vollständig gesperrt werden. Grund für die Sperrung ist der notwendige Austausch einer Kabelschachtabdeckung. Die Georgenstraße bleibt in Richtung Bahnübergang bis zur Austraße befahrbar. Von der Autobahn her ist die Zufahrt bis zur Perschener Straße möglich. Die Umleitung wird weiträumig ausgeschildert und führt über Schwarzenfeld. Hinweisschilder am Bahnübergang werden bereits zwei Wochen vorher aufgestellt, um die Sperrung dieser überörtlichen Verkehrsachse frühzeitig bekanntzumachen. Um den Berufsverkehr am ersten Tag der Sperrung zumindest in der Früh noch weitgehend normal ablaufen lassen zu können, beginnen die Arbeiten am Mittwoch, 28. Oktober erst nach 8 Uhr. Selbstverständlich sind sich alle Verantwortlichen der Tragweite dieser Sperrung bewusst. Sie ist an diesen beiden Tagen zwingend notwendig.