Sprungziele
Inhalt
Datum: 28.10.2021

»Lesen, Forschen, Verstehen« - Aktionsmonat von Lernender Region und Bibliotheken im Landkreis Schwandorf startet

(Vor-)Lesen und Experimentieren gehören nicht zusammen? Um zu zeigen, wie gut sich alltägliches Lesen für die MINT-Förderung von Kindern eignet, veranstaltet die Lernende Region Schwandorf e.V. in Kooperation mit den Bibliotheken in Bodenwöhr, Bruck i. d. OPf., Burglengenfeld, Pfreimd und Schwarzenfeld den Aktionsmonat „Lesen, Forschen und Verstehen“. Über den ganzen November hinweg gibt es Informationsmöglichkeiten und Projekttage rund um Lesen und Forschen. 

Beim Lesen werden Sprachverständnis, Kreativität und Neugierde gefördert. Diese Eigenschaften sind auch notwendig, wenn wir die Natur um uns verstehen wollen und uns in der modernen Welt zurechtfinden wollen. Kinder brauchen oft nur einen Anlass, um Fragen zu stellen. Geschichten in Büchern bieten dabei eine gute Basis. Um zu zeigen, wie gut sich (Vor-)Lesen und aktives Ausprobieren und Forschen verknüpfen lassen, werden in den verschiedenen Bibliotheken Projekttage angeboten. Außerdem gibt es begleitend regelmäßige Buchtipps und weitere Vorschläge, wie man auch Leseratten für die Welt rund um MINT begeistern kann.

Eine Übersicht über die Angebote vor Ort und Informationen zur Teilnahme finden sich unter https://www.lernreg.de/index.php/themenmonat-mint/