Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

11.07.2018

Veranstaltung "Psychose und fehlende Einsicht"

Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft Schwandorf Logo

Veranstaltungsreihe „IRRE MENSCHLICH“ - 2018. Psychoseseminar am Dienstag, den 17.07.2018 von 16.00 – 17.30 Uhr in der VHS Schwandorf, Kirchengasse 1 Seminarraum 108, zum Thema „Psychose und fehlende Einsicht“. Der psychotische Mensch leidet oft unter einer Wahrnehmung, die andere nicht teilen können. Meist fällt es ihm schwer, Wesentliches von Unwesentlichem zu trennen. Überall werden geheime Sinnzusammenhänge gespürt, oft begleitet von intensiven Gefühlen. Häufig wird von erkrankten Menschen berichtet, im Mittelpunkt der Wahrnehmung anderer zu stehen. Die Bereitschaft sich in Behandlung zu begeben ist meist gering, es sind ja alle anderen krank. Was hilft in dieser Situation? Wie findet man dennoch zu einem Miteinander, um die Situation für alle bestmöglich zu entspannen?

Im gemeinsamen Gespräch werden wir Erfahrungen mit Angehörigen, Betroffenen und Mitarbeitern psychosozialer Einrichtungen austauschen.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Anmeldung möglich. Nähere Informationen unter Tel.: 09431-8817-0

Moderation: Inge Anna Bergmann, Ulrike Eisend, Schwandorfer Diakonie Zentrum, Thomas Hammer, Dr. Loew Soziale Dienstleistungen

Veranstalter: Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) Schwandorf in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Schwandorf und dem Verein „Irren ist menschlich e.V.“

Eintritt frei