Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

04.07.2018

Präventionstage in Burglengenfeld

Fokusgruppen-Leiter Merlin Bloch (rechts) und seine Mitstreiterin Angelika Pron stellten Landrat Thomas Ebeling das umfangreiche und interessante Programm der Präventionstage in der Stadthalle Burglengenfeld vor. (Landratsamt Schwandorf)

Fokusgruppe Jugend stellt dem Landrat das Programm vor. Am 10. und 11. Juli finden in der Stadthalle in Burglengenfeld die unter der Schirmherrschaft der Bayerischen Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, stehenden Präventionstage statt. In Fachvorträgen und an Informationsständen erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über Nikotinkonsum, Drogen, sexuellen Missbrauch, Glücksspielsucht, Cyberkriminalität, Rechtsextremismus und Depressionen. Als Ideengeber und Projektleiter stellten Angelika Pron und Merlin Bloch von der Fokusgruppe Jugend Landrat Thomas Ebeling in dessen Amtszimmer das genaue Programm dieser Präventionstage vor.

Der Landrat dankte der Fokusgruppe Jugend für die Idee zu dieser Veranstaltung und die hervorragende Organisationsarbeit. Er war davon überzeugt, dass viele Besucher die Anstrengungen lohnen werden und sagte zu, auch selbst zur Eröffnung zu kommen. Beeindruckt zeigte sich der Landrat von der Ausstellerliste, die 17 Behörden, Einrichtungen oder Organisationen umfasst. Auch das Gesundheitsamt als Abteilung des Landratsamtes wird mit einem Stand vertreten sein und über Fragen zur Suchtprävention informieren. Der Fokusgruppe Jugend ist es ein wichtiges Anliegen, verschiedene Akteure der Prävention an einem Ort zusammenzubringen. Fokusgruppen-Leiter Merlin Bloch und seine Mitstreiterin Angelika Pron stellten selbst die Liste der Aussteller, Themenbereiche und Vorträge in mühsamer Kleinarbeit zusammen. Zahlreiche Schulen aus dem Städtedreieck haben ihre Teilnahme an den Präventionstagen bereits fest zugesagt. Am Abend des 10. Juli werden die Präventionstage von 17 bis 20 Uhr um eine Vortragsreihe ergänzt, welche sich vorwiegend an Eltern und natürlich an Schülerinnen und Schüler richtet. Die Stadthalle Burglengenfeld wird zwei Tage lang zu einem interessanten Informationsportal werden und sich dabei mit den Risiken der jugendlichen Erfahrungswelt auseinandersetzen, zeigten sich die Gesprächsteilnehmer überzeugt.

 

Bild: Fokusgruppen-Leiter Merlin Bloch (rechts) und seine Mitstreiterin Angelika Pron stellten Landrat Thomas Ebeling das umfangreiche und interessante Programm der Präventionstage in der Stadthalle Burglengenfeld vor. (Landratsamt Schwandorf)