Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

12.06.2018

Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten für Emma Schießl

Ordensaushändigung Emma Schießl im Landratsamt Schwandorf

Landrat Thomas Ebeling händigte in einer Feierstunde das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste von im Ehrenamt tätigen Frauen und Männern an Frau Emma Schießl aus Oberviechtach aus. Der Einladung zur Feierstunde folgten die Abgeordneten des Bayerischen Landtags Frau Emilia Müller, Alexander Flierl und Joachim Hanisch. Ebenso anwesend war der Bürgermeister der Stadt Oberviechtach, Herr Heinz Weigl und weitere Ehrengäste (siehe Foto)

Aus der Laudatio: "Frau Schießl wird vom Ministerpräsidenten geehrt, weil sie sich seit Jahrzehnten ehrenamtlich in Vereinen und Verbänden engagiert.

Im Jahr 1975 war sie Gründungsmitglied des Zweigvereins Oberviechtach im Oberpfälzer Waldverein. Sie engagierte sich als Leiterin der Damengruppe und als Schatzmeisterin. Nach dem Tod des Gründungsvorstands Josef Spichtinger im Jahr 1996 übernahm sie das Amt der 1. Vorsitzenden, das sie 16 Jahre lang bis zum Jahr 2012 ausübte. Danach war sie noch vier Jahre lang 2. Vorsitzende. Frau Schießl hat den Zweigverein stets mit viel Engagement vertreten und war eine gefragte Beraterin.

Daneben setzte sich Frau Schießl in besonderer Weise für die Belange von Frauen und Familien ein. Im Jahr 1979 war sie Gründungsmitglied der Frauenunion Oberviechtach, übernahm 1989 den Vorsitz und übte dieses Amt zwölf Jahre lang bis 2001 aus. Sie organisierte zahlreiche Veranstaltungen und konnte dadurch oftmals politisches Interesse bei Frauen wecken.

Als Ortsvorsitzende der Frauenunion gehörte sie kraft Amtes auch dem Ortsvorstand der CSU an. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Vorstand stellte sie sich als Kassenprüferin zur Verfügung.

In ihren zwölf Jahren als Frauenunions-Ortsvorsitzende war sie zugleich als stellvertretende Kreisvorsitzende der Frauenunion aktiv.

Verehrte Frau Schießl, ich habe heute die erfreuliche Aufgabe, Ihnen das vom Ministerpräsidenten verliehene Ehrenzeichen aushändigen zu dürfen."

In den Grußworten brachten die Abgeordneten, der Bürgermeister,  die Vertreterinnen der Frauenunion und des Oberpfälzer Waldvereins ihren Dank zum Ausdruck.

Bild (Mittelbayerische Zeitung, Schwandorf) von links nach rechts:
Bürgermeister der Stadt Oberviechtach, Heinz Weigl
MdL Joachim Hanisch
Günther Flierl, Oberpfälzer Waldverein
MdL Emilia Müller, Staatsministerin a.D.
Marianne Forster, Frauenunion Kreisverband
Emma Schießl
Petra Scherz, Tochter der Geehrten
Lydia Eckert, Frauenunion Oberviechtach
Anne Reindl, Schwester der Geehrten
Landrat Thomas Ebeling
MdL Alexander Flierl