Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressumDatenschutzerklärung

Volltextsuche

07.06.2018

Erfreuliche Projekte in der Regionalentwicklung

Regionalmanager Christian Meyer, Landrat Thomas Ebeling, LAG-Managerin Stephanie Wischert und LEADER-Koordinator Hans-Michael Pilz sind wichtige Motoren der Regionalentwicklung.

Mitgliederversammlung zeigt sich beeindruckt. Landrat und Vorsitzender Thomas Ebeling konnte bei der Vollversammlung des Vereins Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf über 50 Mitglieder begrüßen. Der Verein ist die Dachorganisation für die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Regionalentwicklung im Landkreis Schwandorf und die fischereiliche Lokale Aktionsgruppe (FLAG) Karpfenland Mittlere Oberpfalz.

LAG-Managerin Stephanie Wischert berichtete von einem sehr erfreulichen Umsetzungsstand bei den beiden Förderprogrammen LEADER (für die LAG) und EMFF (für die FLAG). Da die LAG am 31. Oktober 2017, der ein wichtiger Meilenstein der Förderung war, bereits über 60 Prozent der LEADER-Mittel gebunden hatte, konnte sie sich über eine Erhöhung des Budgets um 300.000 Euro freuen. Die geförderten Projekte wurden mit aussagekräftigen Bildern vorgestellt.

Zu den bereits abgeschlossenen Vorhaben zählen die vom Bezirk Oberpfalz durchgeführte Ausstellungsreihe „Tracht im Blick“, die Anschaffung von E-Bike-Ladestationen im Tourismusgebiet Oberpfälzer Wald und der kürzlich eröffnete Dorfladen in Trausnitz. Etliche weitere Projekte werden zurzeit geplant und umgesetzt. Aktuell befasst sich das Regionalmanagement unter anderem mit Mehrgenerationenplätzen, der Wander- und Pilgerstation im Türmerhaus in Schwandorf und der Erweiterung in der Sternwarte Dieterskirchen.

Besonders das von der LAG in diesem Jahr gestartete Projekt „Unterstützung Bürgerengagement“ zur Förderung von Kleinstprojekten legte Wischert den Mitgliedern ans Herz. Die Zwischenevaluierung der LAG brachte positive Rückmeldungen. In einem Ausblick verwies die LAG-Managerin auf die nächste Sitzung im Oktober, bei der über das nächstjährige LAG-Thema „Unterstützung Bürgerengagement“ beraten werden wird. Das jährliche Koordinierungstreffen der regionalen Initiativen wird wiederum im Dezember stattfinden.

Bild von links nach rechts:
Regionalmanager Christian Meyer, Landrat Thomas Ebeling, LAG-Managerin Stephanie Wischert und LEADER-Koordinator Hans-Michael Pilz sind wichtige Motoren der Regionalentwicklung.
(Pressestelle Landratsamt Schwandorf)