Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressum

Volltextsuche

01.08.2017

Ferienaktion des Kreisjugendamtes

Ferienaktion des Kreisjugendamtes - Michel aus Lönneberga

Kinder erleben aufregenden Ferientag. Oldtimertreffen in Neusath - Beim Michl von Lönneberga. Bei der ersten Ferienprogrammfahrt des Kreisjugendamtes Schwandorf zum Oberpfälzer Freilandmuseum und zum Kindertheater der Burg Leuchtenberg beteiligten sich 100 Kinder und Eltern der Ferienprogramme von Schwandorf, Nabburg, Pfreimd, Nittenau, Teublitz und Burglengenfeld.

Vormittags hielt sich die Gruppe im Freilandmuseum auf und nutzte die vielen Angebote. Die alten Bauernhöfe, die große Mühle und zahlreichen Gehöfte sowie die Darstellung des damaligen Arbeitslebens brachten den Ausflüglern die Kindheit auf dem Lande näher. Besonderes Highlight war das diesjährige Oldtimertreffen der landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuge, die mindestens 30 Jahre alt sind. Da kamen die Kinder und auch die mitgereisten Väter nicht mehr aus dem Staunen heraus.

Die Vorstellung „Michel in der Suppenschüssel“ des Landestheaters Oberpfalz stand am Nachmittag auf dem Programm. Die spannende und toll inszenierte Geschichte fesselte Groß und Klein. Nach der Aufführung hatten die Mitreisenden noch Gelegenheit, ein paar Worte mit der Regisseurin des Stücks, Doris Hofmann aus Nabburg, zu wechseln. Die Jüngsten ließen sich die Gelegenheit für ein Autogramm von Michl, Lena und natürlich Klein-Ida nicht entgehen. Dieses Ferienerlebnis werden die Kinder und wohl auch deren Eltern nicht so schnell vergessen.

Bild: Die „Kleinsten“ vom Ferienprogramm des Kreisjugendamtes Schwandorf zusammen mit den „Stars“ des Landestheaters Oberpfalz.

(Landratsamt Schwandorf)