Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressum

Volltextsuche

10.05.2017

Vorstellung neuer Schulrat Jürgen Bomertl

Vorstellungsbesuch neuer Schulrat Jürgen Bomertl bei Landrat Thomas Ebeling

Seit 6. März ist Jürgen Bomertl als weiterer Schulrat am Staatlichen Schulamt Schwandorf tätig. Der 49-jährige Rektor ist verheirateter Vater zweier Töchter und wohnt in der Gemeinde Freudenberg im Landkreis Amberg-Sulzbach. In seiner neuen Aufgabe am Schulamt sieht sich der bisherige Leiter der Dreifaltigkeits-Mittelschule in Amberg offen aufgenommen. Dies versicherte er Landrat Thomas Ebeling bei einem Vorstellungsbesuch.

Begleitet vom fachlichen Leiter des Schulamtes, Schulamtsdirektor Georg Kick, schilderte Bomertl dem Landrat seinen beruflichen Werdegang. Einem Studium an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung mit Graduierung zum Dipl.-Verwaltungswirt folgte ein Studium an der Universität Regensburg für das Lehramt an Hauptschulen. Von 1997 bis 1999 war er bereits einmal im Landkreis Schwandorf tätig, und zwar als Lehramtsanwärter an der Hauptschule Burglengenfeld. Weitere Lehramtsstationen führten ihn nach Kümmersbruck, als Oberlehrer in den Justizvollzugsdienst und nach Kastl. Von August 2007 bis März 2017 war er als Lehrer, Konrektor und die letzten sechs Jahre als Schulleiter an der Dreifaltigkeits-Mittelschule in Amberg und zuletzt auch als Verbundkoordinator für den Schulverbund Amberg tätig.

Am Staatliches Schulamt Schwandorf, das für 49 Schulen mit über 7.400 Schülerinnen und Schülern an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis zuständig ist, obliegen dem neuen Schulrat die Schulaufsicht über die Fach- und Förderlehrer, die Kooperation mit dem Jugendamt und dem Jugendhilfeausschuss sowie die Organisation und Koordination der Gesundheitserziehung, wozu auch die Zusammenarbeit mit den Gesundheitsämtern gehört. Weitere Aufgabenbereiche sind die Verkehrserziehung und Unfallverhütung, die Ganztagsbetreuung und Ganztagsklassen und Angelegenheiten des Religionsunterrichts in Zusammenarbeit mit den Kirchen.

Als besonders reizvoll schilderte Jürgen Bomertl die Kooperation mit allen Schulleitern, Lehrern und Schülern, auch wenn die Kennenlernphase noch lange nicht beendet sei. Er freute sich auf eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Landrat Thomas Ebeling als der rechtliche Leiter des Schulamtes und Georg Kick als fachlicher Leiter wünschten dem neuen Schulrat viel Erfolg bei seinen Aufgaben. Der Landrat überreichte als Dank für den Vorstellungsbesuch das aktuelle Landkreisbuch.

Bild:
Jürgen Bomertl (Mitte) stellte sich als neuer Schulrat bei Landrat Thomas Ebeling vor. Begleitet wurde er dabei von Schulamtsdirektor Georg Kick (rechts).
(Pressestelle Landratsamt Schwandorf)