Hilfsnavigation

StartseiteLandratsamtSeitenübersichtImpressum
Bundestagswahl 2017
Tourismus
Veranstaltungskalender
http://www.ils-amberg.de/
Informationen der Polizei: Prävention, Aufklärung, Beratung

Asylsozialberatung in kommunaler Verantwortung

Die Asylsozialberatung des Landkreises Schwandorf richtet sich an Personen, die sich in einem Asylverfahren befinden einschließlich derer, die noch keine Aufenthaltsgestattung besitzen und in der Gemeinschaftsunterkunft Schwandorf Eglseer Straße, in der Gemeinschaftsunterkunft Nittenau, in der Teilgemeinschaftsunterkunft Schwandorf-Hallenbadstraße oder dezentralen Unterkünften untergebracht sind. Die Asylsozialberatung bietet für anerkannte Auszugsberechtigte zudem Hilfe zur Selbsthilfe an in den Bereichen Aufenthalt und Unterbringung, Sprachförderung sowie Schule und Beruf. Sie unterstützt ehrenamtliches Engagement und steht als Ansprechpartner für Fragen aus der Ehrenamtsarbeit zur Verfügung.
In regelmäßigen Sprechstunden sind die Asylsozialberater in den Gemeinden vor Ort, um bessere Erreichbarkeit gewährleisten zu können.
Asylbewerber, die in den Gemeinschaftsunterkünften in Neunburg v. W., Pfreimd, Schwandorf-Jahnstraße und Teublitz wohnen, werden weiterhin von der Caritas im Landkreis Schwandorf betreut.

Sprechstunden der Asylsozialberatung des Landkreises Schwandorf - Stand Juni 2017

Informationsblatt zur Asylsozialberatung deutsch
Informationsblatt zur Asylsozialberatung arabisch
Informationsblatt zur Asylsozialberatung englisch
Informationsblatt zur Asylsozialberatung kurdisch
Informationsblatt zur Asylsozialberatung russisch
Informationsblatt zur Asylsozialberatung ukrainisch